Bankkredite erschlichen um angeblich Bruder in Serbien zu helfen

Bankkredite erschlichen um angeblich Bruder in Serbien zu helfen

Bezirk Wels-Land: Ein 26-jähriger bosnischer Staatsbürger täuschte gegenüber einem 46-Jährigen aus dem Bezirk Wels-Land vor, er sei der Leiter der Kriminalabteilung der "Bosnischen Botschaft" in Serbien und möchte den in Serbien aufhältigen Bruder des 46-jährigen aufgrund seiner gesundheitlichen Probleme, bevorstehenden Operationen, ärztlichen Behandlungen und Medikamentenversorgung, angeblicher Inhaftierung, Verwahrlosung und Mittellosigkeit, Hilfe leisten.

Der 46-Jährige nahm sich zwei Bankkredite und investierte sein Eigenkapital, um seinen angeblich in Not geratenen 48-jährigen Bruder in Serbien finanziell zu helfen.

Die Geldanweisungen von Österreich nach Serbien erfolgten per Geldtransferfirmen. Die Geldanweisungen wurden in Serbien von einem unbekannten Täter in bar behoben.

 

Quelle: LPD OÖ / Fotocredit©: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

OLYMPIA 2021: Konrad, Mühlberger und Pernsteiner bilden starkes Straßentrio für Tokio

16. 06. 2021 | Sport

OLYMPIA 2021: Konrad, Mühlberger und Pernsteiner bilden starkes Straßentrio für Tokio

Drei der stärksten Auslandsprofis werden vom Österreichischen Radsportverband (ÖRV) für die Teilnahme an den Straßenbewerben in Tokio mit Patrick Konrad, H...

Schwerer Schlag gegen Kokainhandel

16. 06. 2021 | Blaulicht

Schwerer Schlag gegen Kokainhandel

Den Drogenfahndern des Bezirkes Braunau ist es nach umfassenden Ermittlungen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis und dem Landeskr...

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

15. 06. 2021 | Blaulicht

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bezirk Grieskirchen: Biker wurde bei Kollission mit Kleintransporter in Maisfeld geschleudert. Schwere Verletzungen.

OÖ. Feuerwehren sind Klimarettungspartner

15. 06. 2021 | Politik

OÖ. Feuerwehren sind Klimarettungspartner

Das Thema Klimaschutz steht bei Oberösterreichs Feuerwehren seit jeher ganz oben auf der Prioritätenliste. Nun wurde dem OÖ. Landesfeuerwehrverband unter d...

Gasthausschlägerei in Seewalchen

14. 06. 2021 | Blaulicht

Gasthausschlägerei in Seewalchen

Seewalchen a. Attersee: Mitarbeiter des Gasthauses versetzte dem Gast, der offensichtlich eine abfällige Bemerkung über einen der Spieler gemacht habe eine...