Linzer stürzte 50 Meter ab

Linzer stürzte 50 Meter ab

Stadt Linz: Am 11. April 2021 um 20:13 Uhr wurde die Streife "Landhaus1" in die Obere Donaulände, Baustellenbereich, beordert, da dort eine Person den Berghang hinunterstürzte und sich dabei verletzte. 

Beim Eintreffen der Polizisten waren das ÖRK, der Notarzt und die Berufsfeuerwehr vor Ort. Der Verletzte, ein 30-jähriger Linzer, ging gegen 17 Uhr den Wanderweg im Bereich Franz-Josef-Warte entlang und stürzte auf Höhe des Baustellenbereichs (Tunnel) etwa 50 Meter in die Tiefe. 
 

Erst gegen 20:10 Uhr konnten die dortigen Bauarbeiter die Schreie des Linzers wahrnehmen und wählten anschließend den Notruf. Da sich der 30-Jährige mitten im Steilhang befand und sich das Erreichen der Unfallstelle für die Einsatzkräfte als sehr schwierig erwies, konnte der Verletzte erst gegen 21:20 Uhr von der Feuerwehr geborgen werden. Um 22:20 Uhr wurde der Mann mittels Bergungstrage sicher nach unten verbracht, wo dieser vom Notarzt und dem ÖRK übernommen wurde. 
Der Linzer konnte sich an den Sturz selbst nicht mehr erinnern, lediglich, dass er am Wanderweg mit einem Fuß wegrutschte und unten einige Zeit später wieder zu sich kam. Er wurde ins UKH Linz eingeliefert.

QUELL: LPD OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

410.000 Euro Förderung für Kunst und Kultur aus Oberösterreich im digitalen Raum

04. 05. 2021 | Politik

410.000 Euro Förderung für Kunst und Kultur aus Oberösterreich im digitalen Raum

Neue Wege, neue Formate, neue Inhalte: die Länder haben sich gemeinsam mit dem Bund zu einer gemeinsamen Förderinitiative unter dem Titel „Kunst und Kultur...

IM GESPRÄCH: Mag. Gerald Loacker (NEOS) zum Thema Pension

04. 05. 2021 | Panorama

IM GESPRÄCH: Mag. Gerald Loacker (NEOS) zum Thema Pension

Christian Aichmayr spricht mit dem Nationalratsabgeordneten Mag. Gerald Loacker (NEOS) über die Generation Baby Boomer, die Zukunft der Pension und ein fle...

Rehbock durchschlug Frontscheibe

04. 05. 2021 | Blaulicht

Rehbock durchschlug Frontscheibe

Bezirk Ried im Innkreis: Zu einem Unfall mit einem Rehbock kam es am 3. Mai 2021 auf der L 513 der Unterinnviertler Landesstraße. Das Tier wurde bei dem Un...

Faustball Bundesliga: Seekirchen und Froschberg sind die ersten Tabellenführer

03. 05. 2021 | Sport

Faustball Bundesliga: Seekirchen und Froschberg sind die ersten Tabellenführer

Nach der Doppelrunde zum Auftakt der Faustball Bundesliga freuen sich die Hallen-Meisterinnen aus Seekirchen über die Tabellenführung, punktegleich vor Mei...

Glockengesang aus Laakirchen

30. 04. 2021 | Kunst und Kultur

Glockengesang aus Laakirchen

Glockenfan Mathias Zecher präsentiert uns diese Woche das Läutwerk der Pfarrkirche Laakirchen.