Mann ruft fast 100-mal den Notruf an

Mann ruft fast 100-mal den Notruf an

41-Jähriger  rief vom 12. Dezember,  20:30 Uhr bis 13. Dezember, 4:30 Uhr insgesamt 94 Mal missbräuchlich den Polizei Euro Notruf 112 an

Ein 41-jähriger rumänischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Rohrbach rief von 12. Dezember 2020 20:30 Uhr bis 13. Dezember 2020 4:30 Uhr insgesamt 94 Mal missbräuchlich den Polizei Euro Notruf 112 an, obwohl kein wirklicher Notfall gegeben war. Der Rumäne wollte an diesem Abend unbedingt mit einem Freund bzw. einem Bekannten von ihm telefonieren, der aber das Handy ausgeschaltet hatte und deshalb nicht erreichbar war. Der 41-Jährige wollte dies aber nicht akzeptieren. Er wurde von der Polizeistreife zweimal aufgefordert die missbräuchlichen Notrufe zu unterlassen. Der Rumäne zeigte sich bei der Amtshandlung uneinsichtig und aggressiv. Er wird angezeigt und die Einsatzgebühren werden ihm in Rechnung gestellt.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Spaziergänger finden verunglückten Mofalenker

14. 06. 2021 | Blaulicht

Spaziergänger finden verunglückten Mofalenker

Aufmerksames Ehepaar entdeckte im Bezirk Rohrbach einen regungslosen Mofalenker neben der Fahrbahn.

Betrug im Internet

09. 06. 2021 | Blaulicht

Betrug im Internet

Bezirk Freistadt: Ein Mitarbeiter einer Online-Trading-Firma erschlich sich Mitte Mai das Vertrauen einer 39-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt, die dem Unb...

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

27. 05. 2021 | Blaulicht

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Bezirk Rohrbach: Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr mit seinem Pkw am 26. Mai 2021 gegen 16:55 Uhr auf der B38 in Rohrbach. 

Hochgefährliche Akkubrände: Zivilschutz und Feuerwehr wärnen vor der steigenden Bedrohung

11. 05. 2021 | Blaulicht

Hochgefährliche Akkubrände: Zivilschutz und Feuerwehr wärnen vor der steigenden Bedrohung

Weltweit sind Milliarden Akku-Geräte im Einsatz. Die Gefahr im Umgang mit ihnen nimmt ständig zu, was unter anderem daran liegt, dass auch die Zahl der akk...

Erstes Contingent an Corona-Schutzimpfungen für die Feuerwehren in OÖ

09. 03. 2021 | Blaulicht

Erstes Contingent an Corona-Schutzimpfungen für die Feuerwehren in OÖ

Auf Initiative des Landes OÖ ist es gelungen, ein erstes Kontingent an COVID-Schutzimpfungen für Feuerwehrmitglieder zu fixieren. In einem ersten Durchlauf...